Aktuelles

Weihnachtsfeier 2016

Zurück zur Besinnlichkeit – das war das Motto der diesjährigen Weihnachtsfeier.  Bei einem großen Lagerfeuer, Stockbrot, warmen Getränken und Musik trafen sich Mitarbeiter, Jugendliche und Ehrengäste auf dem Gelände der BBS Himmelthal um gemeinsam die Weihnachtszeit zu feiern. Nach einer kurzen Begrüßung durch die Einrichtungsleitung gab es zunächst einmal eine Stärkung für alle.  Anschließend führten die… Artikel ansehen

Weiterlesen

Christbaum schlagen

Zum ersten mal besuchten einige Teilnehmer der BBS Himmelthal am 10.12.16 die Aktion „Christbaum-schlagen“ der Firma EON, in einem Waldstück bei Heinrichsthal. Nach dem Eintreffen gab es für alle erst einmal eine kräftige Stärkung. Bei Punsch, Bratwurst und Gemüsesuppe, wurde geplaudert, gespaßt und die vorweihnachtliche Stimmung kam so langsam auf. Ausgerüstet mit Sägen und Handschuhen,… Artikel ansehen

Weiterlesen

Himmelthal rockt!

Wir bedanken uns ganz herzlich bei der  Fa. SchleeGleixner und dem Lions Club Main-Spessart-Obernburg für die großzügigen Spenden! Mit diesen Spenden ist unser Musikprojekt für 2017 abgesichert. Hierbei werden wir unterstützt von http://musikinstitut-soundcity.com/. Das Ergebnis wird sicher im nächsten Sommer bei einer Veranstaltung in Himmelthal zu hören sein!

Weiterlesen

Spendenübergabe

Herr Erich Stappel (rechts) Kreishandwerksmeister überreicht Herrn Johannes Halbig (links) , Vorsitzender des Kuratoriums Kloster Himmelthal, eine Spende in Höhe von 2.000 € für die Projektarbeit in der BBS Himmelthal.

Weiterlesen

Apfelernte

4386 kg sind fast 87 Zentner! Alljährlich findet in der Marktgemeinde Elsenfeld eine Streuobsternte statt, an der sich Vorschüler und Schüler verschiedener Schulen und Einrichtungen sowie die örtlichen Vereine beteiligen. Da dürfen die Himmelthaler natürlich nicht fehlen.Gemeinsam wurde zusammengelesen, geschüttelt und geschleppt was das Zeug hält! Und am Ende waren es fast sagenhafte 87 Zentner!… Artikel ansehen

Weiterlesen

Wenig haben, trotzdem geben

Wir haben hier die Aktion „Wenig haben und trotzdem geben“ durchgeführt. Da ging über einige Wochen eine Spendenbox durch die Wohngruppen, mit dem Ziel dass unsere Jungs (keine Betreuer) einzelne Cents spenden und somit zeigen, dass man auch mit wenig viel erreichen kann.

Weiterlesen